Die 5 Must-Haves der Schuhpflege

Egal, ob in Ihrer Wohnung alles auf ein Minimum reduziert ist oder ob Sie über endlosen Stauraum verfügen: Manchmal ist weniger tatsächlich mehr. In Sachen Schuhpflege können Sie mit einer Ausrüstung aus nur fünf Produkten das Maximum aus Ihren Lieblingsaccessoires holen.

Kennen Sie Marie Kondo schon? Die zierliche Japanerin ist zur Vorzeigefigur eines perfekt ausgerüsteten Lebens geworden, in dem man keinen Gegenstand zu viel hat. Doch selbst Frau Kondo muss zugeben, dass man mit einem perfekt editierten Schuhpflege-Set fast jede Herausforderung meistert, die einem Schuhe und Lederaccessoires stellen könnten.

Welche Produkte braucht man wirklich?

Ledercreme, Glanzbürste oder Imprägnierungsspray: Grosseltern hatten stets die richtige Schuhpflege zur Hand. Doch heute ist es im Dschungel von Produkten und Pflegehinweisen gar nicht so einfach herauszufinden, was es nun wirklich braucht, damit unsere Schuhe, Taschen und Leder-Accessoires auch möglichst lange schön bleiben.

Die gute Nachricht? Mit fünf Produkten und Tools sind Sie eigentlich schon perfekt ausgerüstet!

1. Glanzbürste
Eine Investition, die sich wirklich lohnt: Mit einer weichen Bürste, idealerweise aus Holz und mit Naturborsten lassen sich Strassenstaub und leichte Verschmutzungen schnell entfernen – ob an Lederschuhen, Taschen oder auch Textilien.

2. Farblose Lederpflegecreme
Eine farblose Pflegecreme bringt Glattleder schnell auf Hochglanz: Entweder mit einem weichen Lappen direkt am Schuh auftragen und kurz einmassieren, oder direkt per Schwämmchen-Applikator. Kurz einwirken lassen und dann mit Schwamm oder weicher Lederbürste aufpolieren.

3. Imprägnierungsschutz in Sprayform
High-Tech-Sprays schützen Leder und Stoff vor Wasser, Verschmutzung und der übermässigen Aufnahme von Feuchtigkeit. Neue Schuhe und Accessoires unbedingt vor dem ersten Tragen besprühen (nur im Freien anwenden!) und in regelmässigen Abständen erneut behandeln.

4. Weiches Baumwolltuch
Ihr altes geliebtes T-Shirt findet im Schuhschrank die perfekte Wiederverwendung: Weiches Jersey ist ideal, um Leder sanft zu pflegen und Lederpflegeprodukte schön einzuarbeiten.

5. Weisser Radiergummi
Der ultimative Schuh-Hack für Sneakers und andere Schuhe mit weissen oder hellen Gummisohlen! Dunkle Flecken und Schlieren lassen sich ganz einfach wegradieren, und das ganz ohne zusätzliche Reinigungsprodukte.


Diese fünf Must-Haves lassen sich auch prima in einer dekorativen Kiste aufbewahren. Und falls Sie trotz allen DIY-Ideen Ihre Schuhe lieber vom Experten pflegen lassen möchten, sind wir mit unserem Schuhservice in allen Ochsner Shoes-Filialen für unsere Kunden da und übernehmen die Pflege gerne!
  • Magazin
  • Leder
  • Damen
  • Herren
  • Schuhe und Pflege